hamburgerdeernblog.com

Schnelle Ostereier ohne Schokolade.

Ich glaube, ich erwähnte schonmal, dass ich seit 6 Wochen darbe. Kein Weizen, kein Zucker, keine Milchprodukte. Warum? Äh ja, Bikinibody und postnatales Verhalten und so während der Stillzeit. Ich erwarte täglich ein Dankeschreiben von der Firma, die die Schokolade mit der lila Kuh vertreibt…
Aber wisst ihr was? Verzichten ist gar nicht so schlimm. Nur manchmal, wenn der Tag echt lang war oder auf der Todo-Liste zu viel steht für einen Tag, dann wäre so ein Stück Schokolade echt nicht verkehrt, wenn nicht sogar dringend notwendig. Um kurz Energie zu tanken.
Und so saß ich also irgendwann beim Friseur und surfte ein wenig herum – da kamen mir zwei Dinge vor die Nase: zum einen die Energy Balls von Delicously Ella, zum anderen die Dattelpralinen von Liz & JeweilsUnd schwuppdiwupp, waren alle Zutaten für beide Rezepte bestellt (vor allem für die Energy Balls am besten mal bei Keimling.de schauen) und zwei Tage später stand ich auch schon in der Küche und produzierte superleckere, kleine Pralinen, die jedes Stück Schokolade links liegen lassen. Ok, wenn ich die Wahl hätte…. aber ernsthaft: weil so ungewöhnlich in der Konsistenz und nicht zu süß lohnt es sich, davon immer ein paar im Kühlschrank zu haben. Ausserdem kann man beide Rezepte ganz schnell zubereiten, man braucht gar nicht viel Zeit. Und das Coolste an der ganzen Sache: Mein Mann steht da so überhaupt gar nicht drauf (WAS ist das???!?), dass ich Alle für mich alleine habe.

Und weil zu Ostern ja sowieso wieder ohne Ende gefuttert wird, muss man ja nicht unbedingt noch haufenweise Schokoeier obendrauf knallen. Dann wären die letzten 6 Wochen ja mal sowas von umsonst gewesen – das kommt nicht in die Tüte/Nest, wie auch immer. Wenn also an Ostern alle an ihren Ostereiern knabbern oder dem Schokohasen die Ohren abbeissen, dann geh ich zum Kühlschrank und hol mir einfach ein paar von den Dattelpralinen und freue mich des Lebens, dass ich meinen inneren Schweinehund ordentlich in den Allerwertesten getreten habe. Darauf ein Energy Ball und fröhliche Ostern!

0 Comments

Leave a Comment