hamburgerdeernblog.com

…und noch ein Smoothie.

…so langsam kann ich eine ganze Reihe zum Thema: Green Smoothies aufmachen… Vielleicht eine eigene Kategorie? Besser nicht, obwohl… Luigi (mein Mixer) bringt wirklich anständige und leckere Dinge zustande… nicht das mein Mann noch eifersüchtig wird…

Gut, bevor das jetzt also zu weit geht – hier Luigis neuester Mix: Kiwi-Mangold. Hört sich komisch an? Passt aber super! Viel Spaß beim Probieren!

Für 4 Gläser braucht ihr:
1 große Handvoll roter Mangold (wer das nicht bekommt, nimmt einfach jungen Spinat)
2 Kiwis
1 Banane
250ml Wasser

Mangold waschen. Kiwis und Banane schälen, in den Mixer geben und mit 250ml Wasser auffüllen, durchmixen. Fertig.

*Prost*
IMG_5147
Wer sich fragt, was die Flasche auf dem Bild zu suchen hat: ich habe ein Test-Exemplar von „Eat-a-rainbow“ (verarbeitete Früchte, gibt es in vielen verschiedenen Farben) bekommen, und lustigerweise habe ich genau die grüne Variante bekommen als Luigi frisch bei uns eingezogen war. Da war natürlich klar, dass ich das für meine Smoothies ausprobieren wollte. Fazit: macht grüne Smoothies noch grüner, aber geschmacklich habe ich keinen Unterschied bemerkt.

0 Comments

Leave a Comment