hamburgerdeernblog.com

Honigsüßer Pfirsich für entspannte Sommer-Abende

Schwuppdiwupp – weil so schönes Wetter ist und niemand Lust hat lange in der Küche zu stehen: Das Ultra-Dessert für entspannte Grill-Abende… lasst den Ofen vom Brot aufbacken einfach an (oder ab auf den Grill damit), der Rest macht sich wie von selbst. Für 4 Personen braucht ihr:

4 reife (!) Pfirsiche
1 kleinen Haufen Mandelsplitter
1 Becher Joghurt (ich hab den griechischen Joghurt genommen, es geht aber auch jeder andere Vollmilch/Naturjoghurt)
1-2 EL Honig

Pfirsiche halbieren und entkernen. In eine Auflaufform mit der Schnittseite nach oben legen, ca. 10 Minuten backen. Joghurt mit Honig verrühren. Mandelsplitter kurz anrösten. Pfirsiche aus dem Ofen holen.
Und dann geht’s auch schon an’s Anrichten: Je einen Klacks Joghurt auf die Teller verteilen. Eine Pfirsichhälfte darauf setzen und wieder einen Klacks Joghurt darauf geben. Die zweite Pfirsichhälfte darauf setzen und nochmals Joghurt oben rauf. Mandelsplitter dazu, mit etwas Honig beträufeln, fertig!

*Mohltied*

Pfirsich

P.S.: Wer keine Lust hat die Pfirsiche im Ofen zu machen, legt die Pfirsichhälften mit der Schnittfläche nach unten einfach auf den Grill. Das ist genauso lecker. Aber dann bitte keine 10 Minuten grillen, sondern nur kurz, damit nichts verbrennt.

href=”http://www.bloglovin.com/blog/7752695/?claim=c99j76xfptw”>Follow my blog with Bloglovin

0 Comments

Leave a Comment